FAQ | Serverspot.de

Alles was Sie rund um Serverspot.de wissen müssen erfahren Sie hier

Wie richte ich mein Email-Programm für mein Postfach ein?

Für den Abruf von Emails stehen viele verschiedene Programme wie Microsoft Outlook, Thunderbird und viele andere zur Verfügung. In der folgenden Beschreibung wird Microsoft Outlook für die verwendeten Beispielbilder verwendet. Die Einstellungen in anderen Programmen verlaufen analog dazu.

 

Das wichtigste in Kürze:

Posteingangsserver: ihredomain.de
Postausgangsserver: ihredomain.de
Benutzername: Ihre Email-Adresse
Kennwort: Das von Ihnen festgelegte Kennwort für das Postfach

 

Der Postausgangsserver erfordert Authentifizierung mit den gleichen Zugangsdaten wie für den Posteingangsserver.

 

POP Port: 110
IMAP Port: 143
SMTP Port: 25

 

Eine bebilderte Beschreibung zur Einrichtung von Thinderbird finden Sie hier:
Wie richte ich Thunderbird für mein Postfach ein


1. Erstellen Sie ein Konto (Menüpunkt: Datei > Kontoeinstellungen). Dort wählen Sie den Button "Neu".

Im ersten Schritt können Sie hier die automatische Einrichtung nutzen. Zur Darstellung der Einstellungen zeigen wir in diesen FAQ die manuelle Einrichtung (Punkt 2).

 




2. Im nächsten Schritt wählen Sie die Art des Postfachs. Es ist ein Standard POP bzw. IMAP Postfach auszuwählen.

 

 

Es folgen nun alle Einstellungen für das Postfach.

Ihr Name:

Dieser Name erscheint als Absendername Ihrer Mails für den Empfänger

E-Mail-Adresse:

Diese Adresse erscheint als Absenderadresse von Mails von Ihnen beim Empfänger

 

Für den Posteingangs- und Postausgansserver tragen Sie bitte Ihre Domain ohne http://www. ein (siehe Bild).

Wählen Sie nun die Technologie aus mit der Sie Ihre Emails abholen möchten:

IMAP: Emails verbleiben auf dem Server. Eine Internetverbindung ist daher notwendig um auf Emails zuzugreifen.
POP3: Emails werden vom Server heruntergeladen und dort gelöscht. Vorteilhaft, wenn Emails auch Offline gelesen werden sollen.

 

Als Benutzernamen geben Sie Ihre vollständie E-Mail Adresse ein. Das Kennwort haben Sie beim Anlegen des Postfachs selbst vergeben.

 

 

Vor der Fertigstellung der Einrichtung wählen Sie "Weitere Einstellungen"

 

 

Der Postausgansserver erfordert eine Authentisierung (Haken setzen) die Sie durch Klick auf den Button "Einstellungen" editieren können.
Standardmäßig sollte die Option "Gleiche Einstellungen wie für den Posteingangsserver verwenden" aktiviert sein.

 

 

Es werden die Standard Serveranschlussnummern (Ports) verwendet, sodass unter "Erweitert" keine Einstellung vorgenommen werden muss.
Das Beispiel zeigt die Einstellung für den Abruf per POP.


 

Jetzt kostenlos testen

Überzeugen Sie sich selbst in einem unverbindlichen Testmonat


Alle aufgeführten Firmen-, Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber und dienen lediglich zur Identifikation und Beschreibung von Produkten und Leistungen. Alle genannten Preise zzgl. gesetzl. MwSt. © Serverspot.de 2017